Metropolregion Nordwest

Geförderte Projekte - Förderfonds der Länder Bremen und Niedersachsen

ProjekttitelSocial Media Plattform Pflegeausbildung: Fachkräfte für die Kranken- und Altenpflege durch systematische Zielgruppenansprache unter Nutzung sozialer Netzwerke gewinnen
Kurzbeschreibung
Das von der Metropolregion Nordwest geförderte Social Media Projekt verfolgte das Ziel, mehr junge Menschen für Pflegeberufe zu begeistern. Projektgegenstand war dabei die Konzeption, die Netzwerkbildung und initiale Umsetzung einer konkreten Kampagne zur Zielgruppenansprache . Dies beinhaltete Entwicklung Web 2.0-basierten Strategien zur Ansprache der Zielgruppe junger Menschen in der Phase der beruflichen Orientierung,·Entwicklung einer Corporate Identity mit Corporate Design und die· Gewinnung von Partnern („Web-Botschafter/innen“) für die Web 2.0-Aktivitäten und das Roll-Out der konzipierten Lösung.
In direkter Zusammenarbeit mit Azubis verschiedener Pflegeausbildungen sowie mehrerer Unternehmen und Institutionen wurden eine Informationshomepage und eine Facebook-Fanpage mit dem Namen „Pflege Connection“ entwickelt. Die Homepage ist unter dem Link www.pflege-connection.de zu erreichen, sie bietet umfangreiche Informationen zu verschiedenen Ausbildungsberufen in der Pflege, zu Praktikumsmöglichkeiten, Bundesfreiwilligendienste und FSJ, sowie Karrierechancen. Neben angehenden Auszubildenden richten sich die Seiten ebenso an Eltern, LehrerInnen und UmschülerInnen.
In der erstellten Datenbank finden die Besucher der Website fast 1.000 Einträge innerhalb der Metropolregion Nordwest zu Krankenhäusern, ambulanten Pflegediensten, Gesundheits- und Krankenpflegeschulen und vieles mehr.
Auf der Facebook-Fanpage von „Pflege Connection“ können Schüler und andere Interessierte in direkten Kontakt mit den Azubis treten, um zu erfahren, was diese so aus ihrem Ausbildungsalltag zu berichten haben. Aiußerdem gab es einen Infostand auf der Job4u Messe in Bremerhaven und weiteren Messen in Wilhelmshaven, Bremen, Oldenburg und Bremerhaven. Auf den Messen konnten SchülerInnen an verschiedenen Stationen z.B. Blutzucker- und Pulsmessen ausprobieren und gleichzeitig die Azubis über die Ausbildung befragen.
Ergänzend wurde Fortbildungsprogramme für Lehrer und Projekttage in Schulen angeboten.
Das Projekt wurde erfolgreich durch weitere Aktitäten und Folgeprojekte verstetigt.
Bewilligungszeitraum08.07.2013 - 30.11.2016
AntragstellerSenatorin für Soziales, Kinder, Jugend und Frauen
Projektträgerdfg
ProjektpartnerApollon Hochschule für die Gesundheitswirtschaft, Bezirksverband Oldenburg, Einzelbeteiligungen, Gesundheit Nord, Gesundheitswirtschaft Nordwest, Hochschule Bremen, Stiftung Friedehorst, Bremen, WISOAK Wirtschafts- und Sozialakademie Bremen
« zurück