Metropolregion Nordwest

Geförderte Projekte - Förderfonds der Länder Bremen und Niedersachsen

ProjekttitelFörderung der Entwicklung komfortorientierter Angebote für Alle im Gastgewerbe
Kurzbeschreibung
Das Projekt hatte das Ziel, mit der Durchführung von zwei Informationstagen die Unternehmen der Tourismusbranche (vornehmlich dem Gastgewerbe) vor dem Hintergrund einer immer älter werdenden Gesellschaft mit praxisnahen Beispielen und Vorträgen für die Themen Barrierefreiheit und Komfortqualität zu sensibilisieren, auf die Potentiale für ihr Unternehmen hinzuweisen sowie sie dafür zu begeistern, sich mit der Thematik auseinanderzusetzen. Das Format einer Messe bot die Möglichkeit mit den touristischen Anbietern „face-to-face“ Kontakt aufzunehmen und so Kommunikations- und Wissensdefizite zu minimieren. Zudem fanden Fachvorträge von Praktiker*innen statt, die aus unterschiedlichen Blickwinkeln die Vorzüge eines barrierefreien Angebotes beleuchteten.
Die Vergangenheit hatte gezeigt, dass Schulungen zwar nach wie vor wichtig sind, um Grundlagen zu vermitteln, aus ihnen jedoch wenig praxisorientierte Umsetzung erfolgt: Schulungen sind häufig zu theoretisch angesetzt, wohingegen das Messeformat die Praxis in den Vordergrund stellte, gleichzeitig aber auch theoretische Aspekte vermittelte. Durch die face-to-face Situation konnte auf die Fragen und Bedürfnisse der Anbieter individueller eingegangen werden, sodass die Chance für eine nachhaltige Wirkung des Gelernten deutlich gestiegen ist.
Der erste Informationstag in Form einer Messe zum komfortorientierten Tourismus fand am 25. März 2017 im CenterParc Nordseeküste in Butjadingen-Tossens statt und der zweite am 11. November 2017 im Kreishaus des Landkreises Osnabrück.
Diese beiden Veranstaltungen richteten sich insbesondere an touristische Leistungsträger, aber auch Vertreter*innen aus Politik und Verwaltung und andere Besucher*innen profitierten von praxisorientierten Informationen zum barrierefreien Komforttourismus.
Im Nachgang der beiden durchgeführten Messen wurde aus den gesammelten Rückmeldungen und Eindrücken eine Dokumentation und Durchführungsanleitungen zum Adaptieren des Veranstaltungsformates zu erstellen. Dabei wurde besonders auf die Rückmeldungen, Wünsche und Bedürfnisse der Messebesucher*innen eingegangen.
Bewilligungszeitraum09.09.2016 - 28.02.2018
AntragstellerWirtschaftsförderung Wesermarsch GmbH - Touristikgemeinschaft Wesermarsch
Projektträgersiehe Antragsteller
ProjektpartnerBad Zwischenahner Touristik GmbH, DEHOGA-Kreisverband Wesermarsch, Die Nordsee GmbH, Erlebnis Bremerhaven GmbH, Gesundheitswirtschaft Nordwest, Handelskammer Bremen, Landkreis Cuxhaven, Landkreis Friesland, Landkreis Wesermarsch, Oldenburgische IHK, TourismusMarketing Nds. GmbH, Tourismus-Service Butjadingen, Tourismusverband Nordsee, Tourismusverband Osnabrücker Land e.V., Wangerland Touristik GmbH
« zurück